Tag Products
Sonnet Logo
header image

Wenn Sie erwägen, externen Speicher an Ihre Workstation oder Ihren Server anzuschließen, stellen eSATA-Ports eine hervorragende Alternative zu den langsameren USB- und FireWire-Schnittstellen und den teuren Thunderbolt-Speicherlösungen dar.

Die Sonnet Tempo SATA Pro 6Gb-Karte mit vier Anschlüssen stellt an Ihrem Rechner Hochleistungs-eSATA-Anschlüsse für die Einbindung externer Festplatten oder ganzer RAID-Verbünde bereit.

Flexibel einsetzbar - die Sonnet 6 Gb/s eSATA Karte wurde für besonders datenintensive Transfers und anspruchsvolle Anwendungen und den alternativen Betrieb über ein Sonnet Echo Express Thunderbolt Expansion Chassis optimiert.

Weitreichende Unterstützung – die Karte unterstützt das Booten von angeschlossenen Geräten unter OS X®, Windows® 7 und 8, den Anschluss von ATAPI (DVD-ROM) Laufwerken, sind AHCI-konform (keine Treiberinstallation nötig), unterstützt das S.M.A.R.T. Data Reporting, sowie das Hot-Swapping unter OS X.

4-Port eSATA 6 Gb/s – im Gegensatz zur 2-Port-Karte ist die Sonnet Tempo SATA Pro 6Gb 4-Port mit ihren vier dezidierten eSATA-Anschlüssen in der Lage, die Übertragung von Dateien einer einzelnen SSD mit bis zu 500 MB/s zu realisieren. Eine noch höhere Leistung (bis zu 1.300 MB/s!) ist erreichbar, wenn vier SSDs in einen RAID 0-Verbund zusammengeführt werden. Die erweiterte Onboard-Caching-Technologie erlaubt es, diesen Controller in neuesten Rechnersystemen, einem Sonnet Echo Express Thunderbolt-Expansion Chassis oder einem xMac mini Server noch effizienter zu nutzen.

Technische Spezifikationen
Produktnummern TSATA6-PRO-E4
Bus Interface PCI Express 2.0 x4
eSATA Anschlüsse 4 externe "Locking eSATA"
Anzahl unterstützter Laufwerke bis zu 16 (die Unterstützung für bis zu 16 Laufwerke erfordert die Verwendung eines Gehäuses mit Hardware-RAID-Controller (wie das Sonnet Fusion R400S RAID)
Art der unterstützten Laufwerke SATA 6 Gb/s, SATA 3 Gb/s, SATA 1.5 Gb/s
Datentransferrate bis zu 1.300 MB/s
Weitere techn. Merkmale
  • Unterstützt das Booten von angeschlossenen Laufwerke unter Windows 7
  • Unterstützt Hot-Swapping unter OS X®
  • Unterstützt ATAPI (CD/DVD/Blu-ray)-Laufwerke
  • Unterstützt Port Multiplier unter Windows 7 und Vista
  • Unterstützt S.M.A.R.T. Status Data Reporting
  • Unterstützt Spread Spectrum Clocking (Kompatibilität zu allen SATA-Laufwerken und niedrigere elektromagnetische Interferenz)
Systemvoraussetzung Mac
  • Mac Pro
  • Xserve (mit freiem PCI Express Slot)
    Kein "Locking" der eSATA-Anschlüsse unter Apple Xserve
  • Power Mac® G5 (mit freiem PCI Express Slot)
  • OS X 10.5+, OS X Server 10.5+, OS X Mavericks kompatibel
    Beim Upgrade auf OS X 10.9 (Mavericks), müssen Sie die Sonnet Treiber-Software neu installieren
Systemvoraussetzung Windows PC (mit freiem PCI Express Slot)
Windows® 8, Windows 7, Windows Vista®
Nicht kompatibel mit PCIe 3.0 Slots
wrap shadow

Copyright © Sonnet Technologies, Inc. Alle Rechte vorbehalten. | Flag USEnglish | Flag FRFrançais | Flag DEDeutsch | Flag JP日本語 | Flag ESEspañol

Die auf dieser Website veröffentlichten Informationen wurden nicht von Sonnet Technologies, Inc. produziert und weder Sonnet Technologies, Inc. noch ComLine GmbH sind verantwortlich für Fehler, Auslassungen oder falsche Anweisungen.
Copyright © ComLine GmbH für die Übersetzung auf Deutsch.
Die Nutzung von Text, Bild oder Inhalte ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt.