Tag Products
Sonnet Logo
header image

Integrierte Systemüberwachung

fusiondx800raid_status Die Zuverlässigkeit des Sonnet Fusion RX1600RAID wird durch Unterstützung von SES 2.0 (SCSI Enclosure Services) und der erweiterten S.M.A.R.T. (Self-Monitoring Analysis and Reporting Technologie) für jedes einzelne Laufwerk weiter erhöht. SES 2.0 bietet eine verbesserte Echtzeit-Überwachung aller Laufwerk-, Netzteil- und Temperaturstati und zeigt die Ergebnisse über die Onscreen-Schnittstelle und die Gehäuse-LEDs an, gibt akustische Warnsignale aus und kann E-Mail-Benachrichtigungen verschicken, bspw. bei drohendem Festplattenausfall.

 

Vielseitig integrierbar

Die Sonnet Fusion Systeme sind ideal für einen Einsatz in gemischten Umgebungen: sie unterstützen OS X®, Windows® und Linux®-Betriebssysteme, sind mit Capture-Karten von AJA, Blackmagic Design, Matrox und Bluefish444 kompatibel und arbeiten mit allen gängigen Audio und Video-Editing-Anwendungen.

 

Flexibel erweiterbar

Das RX1600 Expansion Chassis bietet eine kostengünstige Möglichkeit den vorhandenen Speicherplatz zu erweitern. Dank interner SAS-Expander können bis zu acht RX1600RAID und RX1600 Expansion Chassis an einer einzigen Sonnet 6 Gb/s SAS/SATA RAID-Controller-Karte angeschlossen und betrieben werden.

Sonnet Fusion RAID-Systeme sind schon seit Jahren als zuverlässige, lokale Speicherlösungen bekannt. So steht auch die Sonnet Fusion RX1600 RAID-Lösung mit 16 Laufwerken ganz im Zeichen maximaler Verfügbarkeit bei gleichzeitig geringer Fehlertoleranz und hohem Schutz Ihrer gespeicherten Daten.

Das 19“- 3HE-Rackgehäuse (wahlweise mit 32TB SATA-Speicher, 48TB und 64TB Modelle auf Anfrage) wurde auf die besonderen Anforderungen von Videobearbeitungs-Applikationen hin konzipiert. Es verfügt über vier mini-SAS-Ports und wird mit einer 6Gb/s SAS/SATA RAID Controller-Karte geliefert. Ein Sonnet Fusion RX1600RAID System kann bis zu 1.750 MB/s Lesen und 1250 MB/s Schreiben, schnell genug für das Streamen von unkomprimiertem 10-bit 1080 4:4:4 HD oder mehreren ProRes 422 HD Videos.

 

fusionrx1600r_withadstech

fusionrx1600r_withoutadstech

 

RAID-Controller inklusive

Herz des Sonnet Fusion RX1600RAID ist der mitgelieferte Sonnet 6 Gb/s SAS/SATA-RAID-Controller zur Installation in einen PCIe 2.0 x8 Steckplatz. Dieser nutzt die neueste Generation der Marvell® 88RC9580 RAID-on-Chip (ROC)-Prozessoren und verfügt über 512MB ECC-RAM. Damit ist der Controller in der Lage den Datendurchsatz aller Laufwerke im Array selbst bei hoher Speicherbelegung zu gewährleisten. Die im Controller integrierte ATTO Advanced Data Streaming (ADS)Technologie ermöglicht zusätzlich eine kontrollierte Beschleunigung gestreamter Daten durch Abfangen von Peaks und Drops, was sich besonders bei der Arbeit mit Video bemerkbar macht. Ferner ermöglicht der ATTO FastStream-Controller dem Array durch Setzen von Rebuild-Prioritäten die volle Leistung während eines RAID Rebuilds zu halten, so dass alle Anwender zu jedem Zeitpunkt ihrer Arbeit nachgehen können. Neben JBOD unterstützt der Controller RAID 0, 1, 4, 5, 6 und 10 Arrays und kann Hot Spare Laufwerke für einen direkten Ersatz beschädigter Festplatten definieren.

 

fusionrx1600r_back

Redundanter Aufbau – das Sonnet Fusion RX1600RAID Chassis wird mit redundanten Netzteilen und Lüftermodulen geliefert, die im Falle der Fälle auch im laufenden Betrieb ausgetauscht werden können.

Hardware Kompatibilität

  • Mac®, Windows® oder Linux® Computer
  • Verfügbarer PCIe 2.0 slot (x8 or x16)

 

OS Kompatibilität

  • OS X® und Server 10.4.8+
  • OS X Yosemite
  • Windows 8, 7, Vista®, XP Pro, Server: 2008, 2003
  • Linux (RedHat ES 3, 4; Suse RedHat ES 3, 4; Suse Linux 9, 9.1, 9.2, 9.3, 10, 10.1 und die folgenden Architekturen: i386; x86_64 (AMD64, Intel EM64T)

 

Mac Logo Windows Logo Linux Logo eSATA Logo roHS Logo

Produktnummern
32TB FUS-RX16S6-32TB
48TB FUS-RX16S6-48TB
64TB FUS-RX16S6-64TB
96TB FUS-RX16S6-96TB
Technische Spezifikationen
Abmessungen (Chassis) 42,2 x 53,3 x 13,2 cm
Gewicht mit Laufwerken 27 kg
Geräuschpegel 60 dBA
Format Rackmount
RAID-Controller-Karte
  • Sonnet 6Gb/s SAS/SATA RAID
  • PCI Express 2.0 x8
  • Marvell 88RC9580 RAID-Prozessor
  • Aktualisierbare Firmware über Flash-ROM
Anschlüsse
  • 4x mini-SAS (Chassis)
  • 2x mini-SAS (RAID-Karte)
Unterstützte Festplatten Sonnet Liste getesteter 3,5"-Festplatten
Stromversorgung Eingang: 350W, 100-240V, 50/60Hz Universal
Betriebstemperatur 5º C bis +40º C
Systemvoraussetzung Hardware
  • Mac mit freiem PCIe 2.0 Slot (x8 oder x16)
  • Nicht kompatibel zum Power Mac G5
  • Windows-Rechner mit freiem PCIe 2.0 Slot (x8 oder x16)
  • Linux-Rechner mit freiem PCIe 2.0 Slot (x8 oder x16)
Systemvoraussetzung OS
  • OS X 10.4.8+
  • OS X Mavericks & Server kompatibel
  • Windows® 8
  • Windows 7
  • Windows Vista®
  • Windows XP Pro
  • Windows Server: 2008, 2003
  • Linux (RedHat ES 3, 4; Suse RedHat ES 3, 4; Suse Linux 9, 9.1, 9.2, 9.3, 10, 10.1 und Architekturen: i386; x86_64 (AMD64, Intel EM64T)
wrap shadow

Copyright © Sonnet Technologies, Inc. Alle Rechte vorbehalten. | Flag USEnglish | Flag FRFrançais | Flag DEDeutsch | Flag JP日本語 | Flag ESEspañol

Die auf dieser Website veröffentlichten Informationen wurden nicht von Sonnet Technologies, Inc. produziert und weder Sonnet Technologies, Inc. noch ComLine GmbH sind verantwortlich für Fehler, Auslassungen oder falsche Anweisungen.
Copyright © ComLine GmbH für die Übersetzung auf Deutsch.
Die Nutzung von Text, Bild oder Inhalte ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt.